Presse

11
Okt 2019

Hochregal für 150 Fahrzeuge im WÖHR Multiparker 740

In der zweitgrößten Stadt Australiens hat das ortsbekannte Architekturbüro Elenberg Fraser ein weiteres Zeichen der Hochhaus-Baukunst gesetzt. Mit dem rund 150 m hohen Wolkenkratzer Shadow Play wurde ein erstklassiges Wohngebäude fertiggestellt, das höchsten Ansprüchen an Design, Komfort und Ästhetik gerecht wird. Das Haus verfügt über 630 Apartments, Wellnessanlage, Rooftop-Swimmingpool, Shops, Gastronomie und Bars. Zu den Annehmlichkeiten zählt auch ein hochmodernes vollautomatisches Parksystem von WÖHR. Im individuell für das Gebäude konzipierten Multiparker 740 können 150 Fahrzeuge sicher, komfortabel und besonders flächenschonend untergebracht werden. Auf insgesamt nur ca. 450 m2 Grundfläche werden die Fahrzeuge auf 11 oberirdischen Parkebenen raumsparend neben- und übereinander im Hochregal gestapelt.

25
Mär 2019

Preisgekröntes Hochhaus mit vollautomatischem Parksystem WÖHR Multiparker 750

Die im November 2018 mit dem Internationalen Hochhauspreis ausgezeichnete Torre Reforma des mexikanischen Architekten L. Benjamín Romano überzeugt mit seinem signifikanten Erscheinungsbild, einem außergewöhnlichen Tragwerkskonzept, das zur Erdbebensicherheit beiträgt, hochwertigen Materialien und modernster Technologie. Außerdem ist der 246 m hohe Büroturm besonders nachhaltig gebaut und hat mit LEED-Platin das höchste Prädikat dieses Nachhaltigkeitssiegels erhalten. Zu den sorgfältig geplanten Details für das neue Hochhaus der Superlative zählt auch das vollautomatische Parksystem von WÖHR. Auf 12 oberirdischen Ebenen stapeln zwei Multiparker 750 – wie alle Systeme von WÖHR projektbezogen konzipiert – 424 Stellplätze im Hochregal.